DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Essen und TrinkenEssen & Trinken
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

Wie funktioniert Autoload

  1. Was ist AutoLoad überhaupt?

    Autoload ist ein Verfahren zur automatischen Aufwertung des Guthabens Ihrer Chip­karte an den Kassen des Studentenwerks Göttingen. Dazu erteilen Sie dem Studentenwerk Göttingen ein SEPA-Lastschriftmandat zur Abbuchung der Aufwertbeträge von Ihrem Girokonto.

  2. Wie funktioniert AutoLoad?

    Sie registrieren sich einmalig, dabei legen Sie einen Mindestbetrag und einen Aufwert­betrag fest. Nach der Registrierung bietet Ihnen das Kassensystem bei Unterschreitung des Mindestbetrags ein sofortiges Aufwerten per Lastschrift an. Stimmen Sie der Aufwertung zu, erhalten Sie über den aufgewerten Betrag einen Beleg, lehnen Sie ab, wird der Kassiervorgang mit Barzahlung fortgesetzt.

  3. Wo kann ich mich für AutoLoad registrieren?

    Die Registrierung wird von den Mitarbeitern der Infobox im Foyer der Zentralmensa für Sie erledigt. Die Öffnungszeiten sind

                    Montags – Donnerstags 9.00 bis 16.00 Uhr,
                    Freitags 9.00 bis 15. 00 Uhr

    Sie können sich auch im Servicebüro Nord (in der Nordmensa) registrieren lassen. Die Öffnungszeiten sind

                    Montags - Donnerstag 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr
                    Freitags 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
                    

  4. Was benötige ich zur Registrierung?

    Sie benötigen lediglich Ihre Chipkarte (Studienausweis oder Universitätsausweis, die Mitarbeiterkarte oder Ihren Gästeausweis) sowie Ihre Bankkarte und den Personalausweis.

  5. Was passiert, wenn ich meine Chipkarte verliere, bzw. sie mir abhanden kommt?

    Sie müssen Ihre Karte umgehend sperren lassen. Das ist rund um die Uhr beim Call-Center der Universität Göttingen unter 0551/39-1171 möglich. Das AutoLoad Verfahren wird dadurch sofort deaktiviert und mit ihrer Karte sind keine Zahlungen mehr möglich.

  6. Kann ich das Verfahren widerrufen?

    Sie können das SEPA-Lastschriftmandat jederzeit bei unseren MitarbeiterInnen in der Infobox und im Servicebüro Nord oder schriftlich widerrufen.

  7. Kann ich die Daten später ändern?

    Ja, Sie können die Beträge für das Aufladen sowie das Mindestguthaben bei der Infobox und im Servicebüro Nord ändern lassen. Bitte bringen Sie hierzu Ihre Chipkarte mit.

Aktuelles

Neuer Tango-Kurs ab 6. März

Trainingsgruppe für AnfängerInnen mit Vorkenntnissen & Mittelstufe. Anmeldungen ab sofort möglich.

Geänderte Öffnungszeiten einiger Verpflegungseinrichtungen

während der vorlesungsfreien Zeit