Al dente statt Wok

Lob, Anregungen, Kritik ...

Moderatoren: StudentenwerkGö, magull, Verpflegungsbetriebe

Al dente statt Wok

Beitragvon asiaimbiss » Freitag 29. April 2016, 15:56

Liebes Mensa-Team,

ich war ein großer Fan der Woktheke und versteh einfach nicht, warum ihr die abgeschafft habt und es jetzt jeden Tag die gleichen Bratnudeln gibt (mal mit, mal ohne Pilze). Sollte es zutreffen, was im Tageblatt zu lesen war, dass die Veränderungen zu mehr Vielfalft und mehr vegetarischem Essen führen sollten, wurde das Ziel hier völlig verfehlt. Anstatt jeden Tag wechselnde Gerichte in Fleisch und Vegetarisch/Vegan gibt es jetzt nur noch jeden Tag Bratnudeln. Und was soll überhaupt an jeden Tag Asia-Bratnudeln eine "Pastavariation" sein, mal ganz abgesehen davon, dass "Al dente" nun wirklich auch nicht sehr asiatisch klingt.
Kommt der Wok irgendwann wieder oder wird es jetzt bis in alle Ewigkeit Bratnudeln geben?

Beste Grüße
asiaimbiss
 

Re: Al dente statt Wok

Beitragvon StudentenwerkGö » Mittwoch 4. Mai 2016, 15:50

Bis zum Ende dieser Woche bieten wir unter Al dente „Gebratene Nudeln mit asiatischem Gemüse, hausgemachte Curry-Chili-Sauce oder hausgemachte süßsaure Sauce“ an. Ab dem 9. Mai 2016 wird unter Al dente „Allgäuer Krautspätzle mit Speck-Zwiebelschmelze oder bunte Appenzeller-Käsesauce" angeboten.

Es wird zukünftig wechselnde Nudelvariationen unter Al dente geben.
Studentenwerk Göttingen
Benutzeravatar
StudentenwerkGö
Site Admin
 
Beiträge: 677
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 16:39


Zurück zu Mensen und Cafeterien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron