Veganes Szegediner Sojagulasch

Fragen, Antworten, Kritik, Anregungen

Moderatoren: StudentenwerkGö, magull, Verpflegungsbetriebe

Veganes Szegediner Sojagulasch

Beitragvon schlumpfi » Donnerstag 29. Oktober 2015, 16:54

Liebes Mensateam,
auch diese Woche gab es mal wieder ein Veganes Szegediner Sojagulasch. Ich finde diese Wortschöpfungen nicht sehr gelungen. Gulasch ist ein Ragout das aus Rind- oder Kalb-, Pferde-, Schweine-, Lamm- oder Hammelfleisch, auch kombiniert, zubereitet wird. Ein „Sojagulasch“ hat demnach genauso viel mit einem Gulasch zu tun wie CocaCola mit Sojamilch.
Ich frage mich jedoch allen Ernstes, weshalb sie die armen Veganer mit dieser Wortwahl angelehnt an traditionelle Fleischgerichte immer so grausam an das Original erinnern müssen. Vegane Ernährung möchte ganz ohne Tierprodukte auskommen. Der Veganer kann stundenlang über die Herkunft von Milchzucker diskutieren und ob dies „halal“ ist. Da fängt es bereits im Namen an. Also bitte: seien sie nicht so unmenschlich und Quälen sie die armen Veganer nicht immer mit dem Gedanken an Fleisch. Nennen Sie das Gericht von mir aus Sojaeintopf oder –pfanne, auch wenn’s dann eher wie Sojapampe aussieht. Je höher die Hürde, desto größer der Anreiz, das fleischlose Glück zu erreichen. :)
schlumpfi
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 7. September 2004, 10:10
Wohnort: G?ttingen

Re: Veganes Szegediner Sojagulasch

Beitragvon StudentenwerkGö » Montag 2. November 2015, 12:08

Bei dem Szegediner Gulasch kommt es auf die Kombination mit dem Sauerkraut an. Das Sauerkraut muss mit den Hauptkomponenten vermischt sein. Dabei hat man die Wahl, dieses fleischlos mit Soja zu kombinieren oder mit Fleisch.
Studentenwerk Göttingen
Benutzeravatar
StudentenwerkGö
Site Admin
 
Beiträge: 677
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 16:39

Re: Veganes Szegediner Sojagulasch

Beitragvon schlumpfi » Mittwoch 11. November 2015, 15:20

StudentenwerkGö hat geschrieben:Bei dem Szegediner Gulasch kommt es auf die Kombination mit dem Sauerkraut an. Das Sauerkraut muss mit den Hauptkomponenten vermischt sein. Dabei hat man die Wahl, dieses fleischlos mit Soja zu kombinieren oder mit Fleisch.


... und die Hauptkomponente ist immer Gulasch und somit nicht fleischlos. Genau wie es keine "vegetarische" Sauce Bolognaise gibt. Auch ein Wiener Schnitzel ist aus Kalbsfleisch. Es ist sogar in den Lebensmittelrichtlinien festgelegt, dass ein als „Wiener Schnitzel“ bezeichnetes Produkt aus Kalbfleisch bestehen muss. Alles andere ist eine Irreführung der Verbraucher durch Vortäuschung eines höherwertigen Produktes. Ist das ihr Anliegen?

Ich stelle mir grade vor sie würden für "Frutarier" kochen. Dann hieße das Gericht frutarischer Szegediner Gulasch. Ziemlich bekloppt. Wenn das Gulasch dann aus Äpfeln bestünde :mrgreen:
schlumpfi
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 7. September 2004, 10:10
Wohnort: G?ttingen

Re: Veganes Szegediner Sojagulasch

Beitragvon StudentenwerkGö » Mittwoch 11. November 2015, 17:22

Der Begriff Bolognese Sauce ist nicht geschützt. Er ist also nicht vergleichbar mit Champagner oder Parma Schinken. Diese Begriffe sind geschützte Marken. In Deutschland nennen wir Tomatensauce verschiedener Zubereitungsgarten mit Fleisch aber auch ohne: Bolognese Sauce. Und nicht nur wir auch andere Hersteller.
Studentenwerk Göttingen
Benutzeravatar
StudentenwerkGö
Site Admin
 
Beiträge: 677
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 16:39

Re: Veganes Szegediner Sojagulasch

Beitragvon fleischesser » Mittwoch 11. November 2015, 18:55

---ist das ein müßiges Thema....
darf man sich hier Schlumpfi nennen, auch wenn man keine weiße Mütze trägt?
Lasst das Studiwerk ihr Essen nennen, wie sie wollen, Hauptsache es schmeckt!
fleischesser
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 19:31

Re: Veganes Szegediner Sojagulasch

Beitragvon Mr.Magic » Mittwoch 18. November 2015, 22:44

Also mal ganz ehrlich Schlumpfi bist du mit deinem Studium nicht ausgelastet oder warum regst du dich über die Wortwahl des Studentenwerks derart auf? Ich möchte dir nur mal nahe legen es gibt im Supermarkt auch veganes Schnitzel, wenn du so viel Zeit hast schreib denen doch mal eine Nachricht und schau was zurück kommt. @ Mensa Team ihr macht einen guten Job.
Mr.Magic
 


Zurück zu Freeflow in der Z-Mensa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron