DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Unternehmen StudentenwerkUnternehmen Studentenwerk
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

04/28/17

Studentenwerk kommentiert Transparente mit Argumenten

Seit dem 25. April wurden an einigen Wohnheimen des Studentenwerks Göttingen – unter anderem in der Zimmermannstraße und im Kellnerweg - Transparente angebracht. Deren Inhalte thematisieren die erfolgten Mietzinserhöhungen. Gefordert wird „soziales Wohnen“ sowie „günstige Mieten“.

Das Studentenwerk macht in diesem Zusammenhang nochmals deutlich, dass es sich bei den Mietzinsanpassungen um differenzierte Veränderungen handelt, die erst ab dem 1. Januar 2017 wirksam wurden und die nur für neu zu schließende Mietverträge gelten. Im Durchschnitt handelt es sich um Mieterhöhungen um durchschnittlich 37,- Euro.

Fast fünf Jahre wurden die Mieten in den Wohnheimen nicht erhöht. Hingegen stiegen die Bau- und Instandhaltungskosten in den letzten zehn Jahren um 40% und betreffen alle Wohnbaugesell-schaften – somit auch die Studentenwerke.

Das Studentenwerk Göttingen verfolgt ein umfangreiches Modernisierungs- und Renovierungspro-gramm. Dieses umfasste allein von 2005 bis 2015 65,5 Millionen Euro. In den nächsten fünf Jahren werden nochmals 47,6 Millionen Euro investiert, um die erforderlichen Modernisierungen und Renovierungen weiterführen zu können.

Der Landesrechnungshof Niedersachsen kritisierte 2015 die Mieten der niedersächsischen Studentenwerke als zu niedrig und nicht ausreichend, Sanierungen und Instandhaltungen der Wohnheime sicherzustellen.

„Betrachtet man die geplante Gesamtsumme der monatlichen Mieteinnahmen für 2017 im Verhältnis zu den angebotenen Wohnplätzen, erhebt das Studentenwerk eine durchschnittliche Warmmiete in Höhe von 216,37 Euro pro Platz und Monat. Das halten wir durchaus für eine soziale, günstige Miete“, so eines der Argumente des geschäftsführenden Vorstandsmitgliedes Prof. Dr. Jörg Magull.

Er bezeichnet die im Rahmen der Mietzinsdiskussion angebrachten Transparente als „eine legitime Form der Meinungsäußerung.“

Aktuelles

Campus to go. Jetzt in der Zentralmensa, Nordmensa und Mensa am Turm

Campus to go. Die Freiheit da zu essen, wo DU willst! Auf das "campus to go" Logo...

Studentische Aushilfskräfte ab sofort gesucht

Wir stellen Studierende für Tätigkeiten in unseren Mensen ein.