DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Kultur und FreizeitKultur & Freizeit
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

Penne Mare e Monte

4 EL Olivenöl
1 Zwiebel
200 g Pilze
250 g Meeresfrüchte (TK)
1 EL Tomatenmark
100 ml Schmand
250 g Penne

Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Pilze andünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Tomatenpüree dazu geben, weiter köcheln lassen. Anschließend die Meeresfrüchte dazugeben und etwas mitköcheln lassen. Zuletzt den Schmand einrühren, bis alles erhitzt ist. In der Zwischenzeit die Nudeln kochen.

Spaghetti alla Bolognese

2 EL Olivenöl
1 l passierte Tomaten (Pomito)
500g Spaghetti
2 Möhren
1 Stange Staudensellerie
300g Rindergehacktes
100g Schinkenwürfel
1 Prise Pfeffer
1 EL Zucker

Die Schinkenwürfel sollten in etwas Olivenöl scharf angebraten und dann aus der Pfanne genommen werden. Nebenbei kann man schon mal die Möhren und den Staudensellerie in kleine Würfel schneiden. Jetzt das Rindfleisch anbraten und anschließend ebenso aus der Pfanne nehmen. Zuletzt folgt das gewürfelte Gemüse (Möhren & Sellerie), das getrost gemeinsam angebraten werden kann. Ist das Anbraten abgeschlossen, so sind Fleisch, Gemüse und die passierten Tomaten (am besten Pomito!) in einen Topf/Pfanne zu geben und werden erhitzt. Mit einer Prise Pfeffer und etwas Zucker nach Belieben abschmecken und bei geschlossenem Topf und gelegentlichem Umrühren 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Möhren und Sellerie sollten später noch bissfest sein. Dazu passt sehr gut ein "echter" geriebener italienischer Hartkäse wie "Parmigiano" (Kuh) oder "Pecorino" (Ziege) und ein gutes Glas Rotwein.

Tagliatelle mit Lachs-Sahne-Soße

Zwei Becher Sahne mit Pfeffer und Salz im Topf erhitzen, 200 g Räucherlachs in kleine Streifen schneiden, in die Sahne geben und alles etwas köcheln lassen. Je nach gewünschter Menge noch etwa eine Tasse Milch dazu, mit 2 TL Speisestärke andicken und kurz vor dem Servieren Dill oder Petersilie unterrühren. In der Zwischenzeit können die Nudeln kochen.
Ein schnelles Gericht, zu dem ein trockener Weißwein passt.

Aktuelles

Neue Tango-Kurse ab 6. März

für AnfängerInnen mit Vorkenntnissen, Wiedereinsteiger oder Mittelstufe. Anmeldungen ab sofort...