DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Unternehmen StudentenwerkUnternehmen Studentenwerk
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

Studentenwerk richtet Studentenwerkssammlung ein

In den Gebäuden des Studentenwerks Göttingen gibt es zahlreiche Lagerräume, die alte, längst vergessene Schätze sowie Schrifttum enthalten. Dazu gehören z. B. eine mittlerweile kurios anmutende Gläserwaschmaschine, eine Münzzähl- und Sortiermaschine, bestickte Baumwolltischdecken aus den 30er Jahren, Jahrzehnte alte Speisekarten, Fotos der Mensaköchinnen aus den 50er Jahren und viele andere interessante Dinge mehr. Auf Initiative der Geschäftsführerin Christina Wathling-Peters entstand die Idee, diese Stücke zu erfassen, zentral zu lagern und schließlich eine Auswahl davon der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.<br />
Am Donnerstag, 28. Juni 2006, wurde die Studentenwerks-Sammlung feierlich eröffnet. Mit ihr werde die Geschichte des Studentenwerks und des studentischen Lebens in Göttingen dauerhaft dokumentiert und im Bewusstsein bewahrt, so Christina Wathling-Peters bei der Eröffnung der Sammlung. Auch sei diese ein gelungenes Beispiel dafür, wie aus einer einfachen Idee ein bleibender Wert für die Allgemeinheit würde. Den Rückblick auf Vergangenes wertete die Geschäftsführerin zugleich als Ansporn für die Zukunft.<br />
Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, betonte die Wichtigkeit der Sammlung, zeige sie doch dem Publikum, welche originellen und faszinierenden Artefakte hinter dem Abstraktum ´wirtschaftliche und soziale Förderung der Studierenden` stünden.
Stadtarchivar und Museumsleiter Dr. Ernst Böhme sprach im Zusammenhang mit der Sammlung vom kollektiven Gedächnis, dass dauerhaft gespeichert werden müsse. Er wünschte dem Studentenwerk für seine Sammlung viele interessierte und aufmerksame Besucher.
Die Kosten für die Studentenwerkssammlung werden zur Hälfte aus Spenden und zur weiteren Hälfte aus Eigenmitteln abgedeckt.
Ab dem 29.6.2007 ist die Sammlung von Montag bis Freitag von 9.30 bis 15.00 Uhr im Foyer der Zentralmensa, Platz der Göttinger Sieben Nr. 4, geöffnet. Der Besuch ist selbstverständlich kostenfrei.

Aktuelles

Campus to go. Jetzt in der Zentralmensa, Nordmensa und Mensa am Turm

Campus to go. Die Freiheit da zu essen, wo DU willst! Auf das "campus to go" Logo...

Studentische Aushilfskräfte ab sofort gesucht

Wir stellen Studierende für Tätigkeiten in unseren Mensen ein.