DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Unternehmen StudentenwerkUnternehmen Studentenwerk
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

Studentenwerk mit neuem Geschäftsführer

Der Stiftungsrat des Studentenwerks Göttingen hat in seiner gestrigen außerordentlichen Sitzung Prof. Dr. Jörg Magull zum neuen Geschäftsführer des Studentenwerks bestellt. Magull übernimmt sein neues Amt zum 1. April 2008. Ein großes Engagement für die Georg-August-Universität und das universitäre Umfeld kennzeichnen die bisherige Karriere des promovierten Chemikers.
Geboren wurde Magull 1963 in Hannover. Nach Abschluss seines Chemiestudiums in Karlsruhe mit dem Diplom führten ihn Promotion und Postdoktoratsaufenthalte nach Frankfurt am Main, Karlsruhe und Stuttgart. Ende 1995 erhielt er die Venia legendi für das Fach der Anorganischen Chemie.
1997 folgte der Ruf auf eine C3-Professur für Anorganische Chemie an die Georg-August-Universität. Forschungsschwerpunkte seiner Arbeitsgruppe sind Münzmetalle und Lanthanoide sowie die Röntgenstrukturbestimmung.
Prof. Jörg Magull hat an der Georgia Augusta und im wissenschaftlichen Umfeld an zahlreichen Reformprozessen mitgewirkt: In den Jahren 2001 bis 2003 beispielsweise war Magull Mitglied der Arbeitsgruppe ?Herakles, Finanzautonomie der Fakultäten?. In diesen Zeitraum fiel auch in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur und dem Kompetenzzentrum ?Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie? die Entwicklung eines ganzheitlichen Konzeptes zu Qualifizierungsmaßnahmen unter Gender-Mainstreaming-Aspekten im Diplomstudiengang Chemie.
Nachwuchstudierende begeistert er seit mehreren Semestern in der Göttinger Kinder-Uni.
Sein besonderes Interesse gilt dem Hochschulmanagement und der Hochschulpolitik. Von 2000 bis 2003 war er Dekan der Fakultät für Chemie, seit 2004 ist er Geschäftsführender Direktor des Instituts für Anorganische Chemie. Im Rahmen der Exzellenzinitiative engagierte sich Jörg Magull im Arbeitskreis ?Struktur- und Innovationsfonds?. Seit 2007 war Magull Geschäftsführender Leiter des Gemeinsamen Prüfungsamtes der Mathematisch-Naturwisssenschaftlichen Fakultäten. Dem Studentenwerk ist er seit 2004 als Vorstandsmitglied verbunden, seit 2005 hat er deren Vorsitz inne. Die kommissarische Geschäftsführung übernahm der promovierte Chemiker im Herbst 2007 nach dem Ausscheiden der bisherigen Geschäftsfürerin. Um sich seiner neuen Aufgabe als Geschäftsführer des Studentenwerks widmen zu können, scheidet Magull aus dem Hochschuldienst aus.
Der 44-jährige hat sich zum Ziel gesetzt, die gute, konstruktive Zusammenarbeit der vergangenen Monate mit den Göttinger Hochschulen und den außeruniversitären Einrichtungen fortzusetzen; Gleiches gilt auch für den Dialog mit den Studierenden und studentischen Gremien. Ein weiterer wichtiger Aspekt seiner zukünftigen Arbeit wird die Motivation der rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens sein um die zukünftigen Herausforderungen erfolgreich meistern zu können.

Aktuelles

Campus to go. Jetzt in der Zentralmensa, Nordmensa und Mensa am Turm

Campus to go. Die Freiheit da zu essen, wo DU willst! Auf das "campus to go" Logo...