DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Unternehmen StudentenwerkUnternehmen Studentenwerk
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

PSB und PAS weiten Beratungsangebot aus


Studienbeiträge ermöglichen personelle Aufstockung beider Institutionen

Um den gestiegenen Beratungsbedarf der Göttinger Studierenden gerecht zu werden, stocken die Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks (PSB) und die Psychotherapeutische Ambulanz für Studierende, Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (PAS), die Zahl ihrer Mitarbeiter deutlich auf. Zum 1. Juni wird in der PSB eine zusätzliche Vollzeitstelle geschaffen, die auf zwei Teilzeitmitarbeiterinnen aufgeteilt wird. Gleichzeitig wird die Stelle der Leiterin der PSB um 25 Prozent aufgestockt. Die Psychotherapeutische Ambulanz für Studierende erhält zusätzlich zum vorhandenen Fachpersonal eine Fachärztin für Psychiatrie  (75%) und einen Psychologischen Psychotherapeuten/Verhaltenstherapie (75%). Die neu geschaffenen Stellen beider Einrichtungen sind auf zwei Jahre befristet und werden durch Studienbeiträge der Studierenden der Georg-August-Universtiät sowie der Universitätsmedizin (UMG) finanziert. Von der Stellenausweitung versprechen sich Studentenwerk, Georg-August-Universität und UMG eine wesentlich bessere Betreuung der Studierenden in Problem- und Krisensituationen, sowie krankheitswerten Störungen.  Um eine organisatorisch bessere Verknüpfung von PSB und PAS zu ereichen, bestehen des Weiteren Überlegungen einer räumlich stärkeren Zusammenfassung beider Institutionen.


Aktuelles

Studentische Aushilfskräfte ab sofort gesucht

Wir stellen Studierende für Tätigkeiten in unseren Mensen ein.