DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Unternehmen StudentenwerkUnternehmen Studentenwerk
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

?Scheinwerfer? - neue Ausstellung im Café Central

Vernissage am Donnerstag, 3. Dezember um 18.00 Uhr

 

?Scheinwerfer? ? das ist eine Auswahl von 28 Szenenfotos aus unterschiedlichen Produktionen des Göttinger Theaters im OP. Warum Fotos von Theaterstücken und Szenen? In dem ehemaligen Schauoperationssaal gibt es zehn bis zwölf Inszenierungen pro Jahr, was einen relativ kurzen Aufführungszeitraum bedeutet: Ein Stück wird schnell durch ein neues abgelöst. ?Was bleibt, sind die Bilder, die mit dem Anspruch entstanden sind, der Inszenierung, dem Bühnenbild, der Ausleuchtung und natürlich der lebendigen Darstellung von Gefühlen, Beziehungen und Handlungen gerecht zu werden??, sagt Dirk Opitz, einer der beiden Fotografen. Ihr Bestreben ist es, dem Betrachter die Stimmung einer Szene oder eines Stückes zu vermittteln. Die Beleuchtung der Bühne ist dabei ein wichtiges Mittel. Diese Stimmung gilt es, durch besondere Technik, der Available-Light-Fotografie, festzuhalten. Dabei wird nur das Licht benutzt, was verfügbar ist. Die Fotos bestechen durch ihre Farbigkeit, repräsentiert durch Licht, Bühnenbild oder Kostüm. Dementsprechend wird die Ausstellung in vier Farbbereiche unterteilt: gelb, blau, grün und rot. Zusätzlich traut sich in einem Teil, so ThOP-Fotograf Christian Jellinek ?die dunkle Seite des ThOP ans Licht?. In den Fotos schlägt sich die gesamte Bandbreite der ThOP-Aufführungen nieder: rasante Tanzszenen, packende Dialoge und Action und spannungsvolle Standbilder.

Anlass, das Theater im OP einem breiteren Publikum zugängig zu machen, ist das 25-jährige Jubiläum der aus Göttingen nicht mehr wegzudenkenden Institution. Hier wird seit 1984 regelmäßig Theater gespielt.

Aktuelles

Studentische Aushilfskräfte ab sofort gesucht

Wir stellen Studierende für Tätigkeiten in unseren Mensen ein.