DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Unternehmen StudentenwerkUnternehmen Studentenwerk
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

In einem Schreiben an das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat das Studentenwerk Göttingen einen Sanierungsbedarf für Wohnheime in Höhe von knapp 30 Mio. Euro für die nächsten zehn Jahre gemeldet. Dabei handelt es sich vorrangig um energetische Sanierungen und kleinere Modernisierungsmaßnahmen für Wohnobjekte aus den 60er und den frühen 70er Jahren. Weitere 8 Mio. Euro werden benötigt für die erforderliche Sanierung und Bedarfsanpassung der Mensen.
Darüber hinaus erwartet das Studentenwerk in den nächsten Jahren eine erhöhte Nachfrage nach günstigen Wohnheimplätzen durch den steigenden Anteil ausländischer Studierender sowie durch den absehbaren Anstieg der Studienanfängerzahlen aufgrund der doppelten Abiturjahrgänge.
Das Studentenwerk Göttingen sieht seinen sozialen Auftrag unter anderem auch darin, preiswerten Wohnraum zur Verfügung zu stellen und für günstige Nebenkosten zu sorgen. Aufgrund der Energiepreissteigerungen der vergangenen Jahre ist eine energetische Sanierung der älteren Wohnheime unumgänglich.
Nach der Abschaffung der Hochschulbaufinanzierung durch den Bund und dem Wegfall der Landeszuschüsse bliebe dem Studentenwerk nur noch die Finanzierung dieser Maßnahmen über Eigenmittel oder Kredite, was zu einer unvertretbaren Erhöhung der Mieten führen würde. Dies würde nicht nur dem gesetzlichen Auftrag des Studentenwerks, der sozialen Förderung der Studierenden, widersprechen, sondern im schlimmsten Fall durch Liquiditätsengpässe die Existenz des Studentenwerks gefährden.
Das Studentenwerk Göttingen erwartet daher vom Land Niedersachsen eine angemessene finanzielle Beteiligung an den geplanten Sanierungen. Insbesondere angesichts der vom Bund zur Verfügung gestellten Mittel im Rahmen des Konjunkturprogramms und der immer wieder vorgetragenen Bereitschaft, mehr Geld für die Bildung bereitzustellen, darf das Land diesen für die Bildung ebenfalls wichtigen Bereich nicht vernachlässigen.

Aktuelles

Studentische Aushilfskräfte ab sofort gesucht

Wir stellen Studierende für Tätigkeiten in unseren Mensen ein.