DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Rad und TatRat & Tat
StartseiteKontaktÜbersichtImpressumDruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße
Kurse der PSB


Psychosoziale Beratung hilft bei Studienschwierigkeiten und persönlichen Krisen

WegZiel

Das Studium besteht nicht nur aus Erfolgserlebnissen.
Prüfungsangst, Redehemmung im Seminar, Probleme beim Lernen, Einsamkeit, Selbstzweifel, "Abnabelungsprobleme", Leistungsdruck: die Probleme von Studierenden sind so vielfältig wie die Anforderungen, die ein Hochschulstudium an sie stellt. In der Studienzeit treffen institutionelle Belastungsfaktoren (z.B. Leistungsanforderungen, Anonymität, fehlende Anleitung, Studiengebühren) mit den individuellen, zu bewältigenden Entwicklungsaufgaben der Studierenden zusammen. Dies kann zu Schwierigkeiten führen, die weitere Probleme nach sich ziehen. Oft haben dabei persönliche Probleme Studienschwierigkeiten zur Folge, und umgekehrt führen Probleme im Studium häufig zu persönlichen Krisen. Nach einer Untersuchung des Deutschen Studentenwerks erlebt ein Viertel aller Studierenden während des Studiums ernste psychische Schwierigkeiten. Diese treten bei Studierenden unabhängig von deren intellektueller Begabung und ihrem fachlichen Talent auf. Nicht immer lassen sich solche Krisen schnell und aus eigener Kraft überwinden.
Damit aus der Krise kein unüberwindliches Problem wird, helfen die Beraterinnen der Psychosozialen Beratungsstelle (PSB) bei verschiedensten Problemen.