DeutschEnglish
DeutschEnglish
Studentenwerk Göttingen
Rad und TatRat & Tat
StartseiteKontaktÜbersichtImpressum DruckenPDF
Heute in der Mensa
Schriftgröße

Studienabschlussdarlehen

Studierende aller Hochschulen in Göttingen, die unverschuldet in eine Notlage geraten sind, können aus Mitteln der studentischen Darlehenskasse ein zinsloses Darlehen erhalten.

Studienabschlussdarlehen werden nur maximal für die letzten 8 Monate der Examenszeit vergeben. Sie werden nicht als Ersatz für nicht erbrachte Leistungen der Unterhaltspflichtigen (Ehegatte, Eltern) oder als Aufstockung auf gewährte Leistungen aus öffentlichen Mitteln (z.B. BAföG) gewährt. Für das Darlehen wird eine einmalige Verwaltungs- bzw. Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1 von Hundert der Darlehenssumme erhoben.

Die Darlehenshöhe beträgt maximal monatlich 500 €. Unterhaltszahlungen der Eltern bzw. des Ehegatten sowie eigenes Einkommen des Antragstellers werden entsprechend der BAföG-Regelungen angerechnet.

Zur Sicherung des Darlehens ist für den gesamten Darlehensbetrag eine selbstschuldnerische Bürgschaft zu erbringen.

Die Tilgung des Darlehens muss spätestens im 7. Monat nach dem laut Bescheinigung des Prüfungsamtes vorgesehenen Studienabschlussmonat aufgenommen werden. Die monatliche Tilgungsrate beträgt in der Regel 100 €.


Dank der Unterstützung durch den Universitätsbund Göttingen e.V. können für Studierende mit Kind zusätzlich 100,00 € monatlich für die letzten 6 bis 8 Studienmonate als Stipendium vergeben werden.

Aktuelles

Neue Studienabschlusscoaching-Gruppe ab Oktober 2016

Ab Oktober 2016 gibt es in der PSB eine neue Gruppe zum Studienabschlusscoaching für Studierende...

Coaching Group for Master and Phd students

This group, specifically for international students, will give you the opportunity to not feel...