Beim Versenden deiner Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Nachricht! Wir setzen uns mit dir in Verbindung.
13.02.2019
Kultur & Events

Fotoausstellung im Café Central versprüht den Geist Sydneys

Träum´dich mal eben nach Sydney - dank der beeindruckenden Fotos von Alexander Hannemann.

Thematisch vielfältige Fotos von Sydney, der Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales - mit 5 Millionen Einwohnern die größte Stadt Australiens - sind derzeit im Café Central des Studentenwerks Göttingen zu sehen.

Jan-Gero Alexander Hannemann, Student der Rechtswissenschaften und passionierter Hobbyfotograf, fand seine Motive während eines Auslandssemesters, das er 2017 in Sydney verbrachte. Ermöglicht wurde ihm der Studienaufenthalt durch ein Stipendium des DAAD.Das Kulturbüro des Studentenwerks setzte die Realisierung der Ausstellung um und sorgte dafür, dass prägnante Stadt- und Kulturszenen im Großformat wie die berühmte Sydney Opera oder die Harbour Bridge genauso beeindrucken wie Natur- und Tiermotive. Selbstverständlich fehlen Kängurus und Koalas nicht, aber es werden auch viele unbekanntere Facetten Australiens gezeigt. Durch sehr persönliche und authentische Kommentare des Fotografen unterhalb eines jeden Bildes erhalten diese noch mehr Intensität und Aussagekraft.

Die Ausstellung ist bis Ende Mai zu sehen. Alexander Hannemann möchte mit seinen Fotografien Studierende motivieren, während des Studiums Auslandsmöglichkeiten unbedingt zu nutzen - einfach den Mut dazu zu haben. Die Fotos drücken außerdem seinen Dank an den DAAD aus und sollen der Uni somit „etwas zurückgeben“. Manuela Kaufmann und Horst Reinert vom Kulturbüro dankt er „ausdrücklich für diese wahnsinnig tolle Unterstützung.“


Navigation