Beim Versenden deiner Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Nachricht! Wir setzen uns mit dir in Verbindung.
01.10.2019
CampusGastronomie

Umstellung auf Strohschwein ist in allen Mensen erfolgt

Seit dem 1. Oktober bieten wir in allen Mensen und dem Bistro HAWK nur noch Strohschwein an.
Schwein

Nach drei Aktionswochen mit Fleisch vom Strohschwein im ersten und zweiten Quartal 2019 habt ihr euch für die dauerhafte Einführung dieser höheren Fleischqualität eingesetzt. Wir haben uns das Feedback zu Herzen genommen und bieten in allen Mensen und im Bistro HAWK nur noch Strohschwein an.

Was bedeutet „Strohschwein“ genau?

  • die Tiere leben nicht auf Fliesen oder Gittern, sondern auf Stroh und haben mehr Zeit zum Wachsen
  • das Futter wird von den Bauern selbst angebaut, ohne den Einsatz von Gentechnik
  • das Fleisch stammt aus der Region Südniedersachsen (Vorharz)
  • unter 10 km Transportweg zwischen Aufzucht- und Schlachtbetrieb
  • die Tiere haben Tageslicht und werden aktiv zur Bewegung angeregt
  • im Stall ist mehr Platz als in der konventionellen Haltung
  • die Tiere erhalten präventiv keine Antibiotika
  • bei kleineren Erkrankungen behandelt man die Tiere mit Heilkräutern

Für alle Schweinefleischgerichte mit Fleisch als Hauptkomponente (Schnitzel, Gulasch etc.) fällt ein Zusatzbetrag von 1 Euro auf den ausgewiesenen Preis an.
Dies ist nicht der Fall, wenn Schweinefleisch keine Hauptkomponente darstellt (z. B. Spaghetti Bolognese).


Navigation