Beim Versenden deiner Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Nachricht! Wir setzen uns mit dir in Verbindung.

Bachata für AnfängerInnen

Der Workshop wird auf Deutsch, Englisch und Spanisch unterrichtet.

In diesem Workshop werden wir zunächst die Grundlagen der Bachata, wie die Entwicklung des Rhythmus-Gefühls, das Erkennen des Bachata-Takts, die Grundschritte, die Bachata-Bewegungen und einfache sexy Figuren kennenlernen. Außerdem, lernen die Herren das Führen beim Tanzen und die Damen lernen die Führung zu erkennen und zu folgen.

Den TeilnehmerInnen, die bereits ihre ersten Erfahrungen mit Bachata gemacht haben, möchten wir (angepasst an Tanzniveau, Wünsche und Fähigkeiten) den Tanzstil perfektionieren, sowie neue Figuren, neue Kombination von Grundschritten und Körperbewegungen in einer lockeren Atmosphäre mit echtem lateinamerikanischen Flair, ganz viel Spaß, und vor allem mit Liebe zum Tanz beibringen!

Es ist empfehlenswert, sich mit einen Tanzpartner zu registrieren, aber es ist auch möglich, am ersten Kurstag jemanden im Kurs zu finden. Eine individuelle Anmeldung ist daher ebenfalls möglich. Wenn du keine/n Tanzpartner/in hast und am ersten Tag nicht teilnehmen kannst, schreibe uns einfach eine Mail.

Bitte bring leichte und bequeme Tanzschuhe mit, vorzugsweise mit Ledersohlen.

DatumSamstag, 3. und Sonntag, 4. August 2019
KursleiterinPatricia
OrtClubraum 5
Zeit15.30 bis 18.30 Uhr
NiveauAnfängerInnen ohne Vorkenntnisse
Preis40 € Studierende | 50 € Bedienstete und Externe

Bachata 2 für AnfängerInnen mit Vorkenntnissen und Verbesserer

Dieser Workshop wird in Deutsch, Englisch und Spanisch unterrichtet.

In diesem zweitägigen Workshop wiederholen, verbessern und entwickeln wir unsere Bachata-Grundkentnnisse, vertiefen unsere Bachata-Fußtechnik, lernen neue Schritte sowie 6 - 8 neue ausgearbeitete sexy Figuren bzw. Tanzkombinationen in einer entspannten Atmosphäre und mit erfahrenen, professionellen, lateinamerikanischen Lehrern kennen, die gerne das Tanzen unterrichten und dir Bachata mit viel Spaß beibringen!

Spüre den Bachata-Rhythmus und entdecke, wie du deinen Körper isolierst, neue Schritte meisterst, deine Bewegungen stilisierst um sie flüssiger zu machen und den Figuren eine persönliche Note verleihst. Zu guter Letzt lerne, wie du am Besten deine führende (oder auch folgende) Rolle auf die Tanzfläche übernimmst.

Es ist empfehlenswert, sich mit einen Tanzpartner zu registrieren, aber es ist auch möglich, am ersten Kurstag jemanden im Kurs zu finden. Eine individuelle Anmeldung ist daher ebenfalls möglich. Wenn du keine/n Tanzpartner/in hast und am ersten Tag nicht teilnehmen kannst, schreibe uns einfach eine Mail.

Bitte leichte und bequeme Tanzschuhe mitbringen, vorzugsweise mit Ledersohlen.

DatumSamstag, 17. und Sonntag, 18. August 2019
KursleiterinPatricia
OrtClubraum 5
Zeit15.30 bis 18.30 Uhr
NiveauAnfängerInnen mit Vorkenntnissen & Verbesserer
Preis40 € Studierende | 50 € Bedienstete und Externe

Son Cubano für AnfängerInnen

Dieser Workshop wird in Deutsch, Englisch und Spanisch unterrichtet.

Was ist Son Cubano? Der Son ist ein typischer afro-kubanischer Musikrhythmus, der sich sowohl auf einen Gesangs- als auch auf einen Tanzstil bezieht. Es hat seinen Ursprung in der östlichen Region Kubas, die unter Landleuten als La Provincia de Oriente bekannt ist. Heutzutage gibt es verschiedene musikalische Variationen des Sons, von traditionell bis modern. Der vielleicht wichtigste Beitrag von Son Cubano ist sein Einfluss auf die ganze lateinamerikanische Musik, aber vor allem, weil er als das Fundament für die Salsa Musik betrachtet wird. Ein wunderbares Beispiel für Son Cubano ist das Lied „Chan Chan“, eine Komposition der kubanischen Musiklegende Compay Segundo. Son, der Tanz, beginnt mit einer sehr formellen, geschlossenen Umarmung von Mann und Frau. Das Paar behält eine sehr aufrechte Körperhaltung bei, mit schnellen, koketten Bewegungen der Schultern, des Rumpfes und der Hüften, die den zugrunde liegenden 6-Schläge-Rhythmus der Füße betonen. Da der Son aus dem Takt getanzt wird („a contratiempo“), das Paar beginnt mit dem Tanz ein halber Takt vor eins an. Bei Son sind die Schritte energischer als bei Salsa, die Pause und die Hüftbewegungen ausgeprägter.

In diesem Kurs lernen wir zunächst die Grundlagen von Son Cubano, wie das Erkennen des Son-Taktes, das Rhythmusgefühl, die Grundschritte sowie einige sehr schöne und elegante Son-Figuren. Außerdem lernen die Herren wie man gut führt, und die Damen lernen die Führung zu erkennen und ihrem Tanzpartner zu folgen. Der Rhythmus des kubanischen Sons ist langsamer als der des Salsa, wodurch die Tänzer mehr Stil entwickeln und die Schritte und Figuren dekorieren können. Lerne Son Cubano in einer entspannten Atmosphäre und mit erfahrenen  professionellen lateinamerikanischen Lehrer kennen, die gerne das Tanzen unterrichten und dir Son mit viel Spaß und Leidenschaft beibringen!

Es ist empfehlenswert, sich mit einen Tanzpartner zu registrieren, aber es ist auch möglich, am ersten Kurstag jemanden im Kurs zu finden. Eine individuelle Anmeldung ist daher ebenfalls möglich. Wenn du keine/n Tanzpartner/in hast und am ersten Tag nicht teilnehmen kannst, schreibe uns einfach eine Mail.

Bitte leichte und bequeme Tanzschuhe mitbringen, vorzugsweise mit Ledersohlen.

DatumSamstag, 31. August und Sonntag, 1. September 2019
KursleiterinPatricia
OrtClubraum 5
Zeit15.30 bis 18.30 Uhr
NiveauAnfängerInnen ohne Vorkenntnisse
Preis40 € Studierende | 50 € Bedienstete und Externe
Kulturbüro

Platz der Göttinger Sieben 4
Eingang 4b, in der Ebene 0
37073 Göttingen

Ansprechpartner
Herr Reinert, Leitung
Tel.: 0551 - 39 35 148

Herr Rümenap
Tel.: 0551 - 39 35 340

Frau Kaufmann
Tel.: 0551 - 39 35 322

Öffnungszeiten

Mo - Do: 10:00 bis 15:00 Uhr
Fr:  10:00 bis 12:00 Uhr

Und nach Vereinbarung

Kontakt