Beim Versenden deiner Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Nachricht! Wir setzen uns mit dir in Verbindung.
17.10.2017
Presse

Studentenwerk will Rote Straße/Burgstraße für 5,5 Mill. Euro sanieren

Reaktion des Studentenwerks auf Pressemitteilung der Roten Str./Burgstr.

Zum Kaufangebot der Bewohner/innen der Roten Straße 1-5 und der Burgstraße 52 vom 23. August fand hingegen der Behauptungen der Bewohner/innen am 4. Oktober ein ausführliches Treffen im Studentenwerk statt. In der Vorstandssitzung am 11. Oktober wurde dieses Angebot umfassend, jedoch nicht abschließend beraten, sodass es in einer Vorstandssitzung Ende Oktober nochmals Thema sein und dann darüber entschieden wird. 

Sehr wohl hat sich das Studentenwerk in den vergangenen Jahren um die Instandhaltung der Gebäude und der technischen Anlagen gekümmert. Nun ist jedoch das Ende der Nutzungsdauer in Sicht und die Häuser müssen dringend grundsaniert werden.

Ein durch das Studentenwerk beauftragtes und auf Fachwerkhäuser spezialisiertes Göttinger Architekturbüro hat in Abstimmung mit den Bewohner/innen bereits ein Sanierungskonzept erarbeitet.

Nach Entscheidung des Vorstandes werden die Gespräche mit den Bewohner/innen der Roten Straße unverzüglich wieder aufgenommen.

Kontakt
Anett Reyer-Günther
Leiterin Stabsstelle Unternehmenskommunikation

Studentenwerk Göttingen
Stiftung öffentlichen Rechts
Platz der Göttinger Sieben 4
37073 Göttingen

Telefon: 0551 - 39 35 051
E-Mail: anett.reyer-guenther[at]studentenwerk-goettingen.de