Beim Versenden deiner Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Nachricht! Wir setzen uns mit dir in Verbindung.

Ein- und Anreise, Ankunft in Göttingen

Auf dieser Seite haben wir für dich einige Informationen zur Ein- und Anreise nach Deutschland/Niedersachsen und zur Ankunft in Göttingen zusammengestellt. Bitte lies dir die Informationen aufmerksam durch:

Verhaltensmassregeln und Schutzmassnahmen

Aktuelle Informationen zur Situation in Deutschland stellt das Robert-Koch-Institut zur Verfügung. Du erhältst hier auch detaillierte Informationen für einzelne Landkreise, auch zum Landkreis Göttingen.

Ausführliche Hinweise zum Schutz vor Infektionen in Alltagssituationen findest du hier. Die wichtigsten Grundregeln bleiben:

  • Beschränke Kontakte zu Personen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören, auf ein Minimum.
  • Halte zu Personen in der Öffentlichkeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern, bei körperlicher Betätigung und Sport im Freien von 2 Metern.
  • Beachte allgemeine Hygieneregeln: Nies und huste konsequent in die Armbeuge, wasche dir regelmäßig für mindestens 20 Sekunden die Hände.
  • Trage in öffentlichen Einrichtungen (auch in Geschäften und auf Märkten) und in öffentlichen Verkehrsmitteln eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung.

Zu diesen Regelungen bestehen Ausnahmen und Einschränkungen, die hier erläutert werden.

Die Universität Göttingen hat ein eigenes Hygienekonzept zum Infektionsschutz aufgestellt, das in den Einrichtungen der Universität und bei Veranstaltungen in Präsenz umgesetzt wird.

Einreise nach Deutschland

Seit dem 2. Juli 2020 ist die Einreise in die Europäische Union und nach Deutschland grundsätzlich wieder möglich.

1.   Für Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland besteht derzeit eine Testpflicht. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des Bundesministeriums für Gesundheit und des Robert-Koch-Institutes über die derzeit geltenden Regelungen.

2.   Es muss eine digitale Einreiseanmeldung vorgenommen werden. Beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweise bezüglich Quarantäneanordnungen.

3.   Im Falle einer Quarantäneanordnung ist das Gesundheitsamt Göttingen zuständig.

4.   Bitte vereinbaren Sie so früh wie möglich einen Termin zur Anmeldung beim Einwohnermeldeamt.

 

Ankunft in Göttingen: Buddy Service der Universität

Bei der Ankunft in Göttingen kann der Buddy Service der Universität zu Orientierungszwecken in Anspruch genommen werden. Studierende der Universität holen dich am Bahnhof ab oder treffen dich vor Ort, begleiten dich zu deiner Wohnung und unterstützen dich mit ersten Informationen zum Wohnumfeld.

Austauschstudierende können sich hier unverbindlich anmelden.

Nutze diesen Service auch, um an deinen Zimmerschlüssel für dein Wohnheimzimmer zu kommen.

Wohnen beim Studentenwerk

Kontaktaufnahme

Die Kontaktaufnahme mit der zuständigen Wohnheimverwaltung erfolgt vor und während des Aufenthalts telefonisch oder per E-Mail. Ist direkter Kontakt unumgänglich, musst du vorab telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren. Bei einem persönlichen  Treffen ist durchgehend eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Schlüsselübernahme

Für die Übernahme des Schlüssels solltest du nach Möglichkeit den Buddy Service der Universität in Anspruch nehmen.

In begrenzter Zahl stehen auch Schlüsseltresore zur Verfügung, die dir den Zugang zum Wohnungsschlüssel außerhalb der üblichen Arbeitszeiten ermöglichen. Nimm Kontakt zur Verwaltung deines Wohnheims auf, wenn du diese Option nutzen möchtest.

Verhalten im Wohnheim

In unseren Wohnheimen sind die aktuellen Verhaltensregeln strikt und konsequent zu beachten.

In Gemeinschaftsräumen (Küche, Bad, Aufenthaltsraum) ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.